Unter den Kolonnaden 2 - Wohnung 14

Geschichte

Kühlungsborn, dem 1996 der Titel "Seebad" verliehen

wurde, ist heute mit ca. 7.600 Einwohnern das größte

Seebad an der mecklenburgischen Ostseeküste.

Der Charme der Jahrhundertwende ist allgegenwärtig.

Die Bäderarchitektur längst vergangener Tage mit ihren holzverkleideten Balkonen und

dem Jugendstil der 2Strandleben0er Jahre hat in jüngster Zeit eine Renaissance erlebt.

Prachtvolle Villen und herrschaftliche Häuser wurden liebevoll saniert und behutsam

wieder aufgebaut.Kühlungsborn lebt jedoch nicht nur vom seinem einzigartigen Flair,

sondern vor allem durch die unmittelbare Nähe zur Ostsee mit seinem kilometerlangen

Sandstrand und der atemberaubenden Küstenlandschaft, die so abwechslungsreich wie

sonst nirgendwo ist.75% der in Kühlungsborn herrschenden Winde sind reine Seewinde

und schaffen daher ein typisches Inselklima.

 

Kühlungsborn-West

Im westlichen Stadtkern, in unmittelbarer Nähe

zur Ostsee, ist ein neuer wirtschaftlicher

Mittelpunkt des Seebades entstanden.

Eingebettet in den Baltic-Park mit herrlichem

grünen Baumbestand entstanden die Kolonnaden,

ein Gebäudekomplex aus Gewerbe-einheiten und

Wohnungen, die die bereits bestehenden Kolonnaden ergänzen und eine Einheit mit

attraktiver Fußgängerzone und Gastronomiebetrieben bildet.In der Poststraße und in der

Ostseeallee findet man die protzigsten Villen. Auffällig die 1912 erbaute Villa Baltic.  

 

Kühlungsborn-Ost 

Nicht ganz so üppig wie im Westteil aber wunderschön

sind hier die Villen. Zum Einkaufsbummel lädt die

Strandstrasse ein. Mit 240m Länge ragt die 1991 neu

erbaute Seebrücke ins Meer hinein.

 

 

Verbindung Kühlungsborn-West / Kühlungsborn-Ost

Der Stadtwald (130 ha) trennt die beiden Stadtteile

voneinander. Das Waldgebiet "Kühlung" im Rücken der

Stadt gibt Kühlungsborn ein völlig anderes Gesicht.Hier

findet man Schluchten und Höhenzüge bis zu 128 Metern,

Bäche, kleine Tümpel und viel Wald. Ideal also für den

Urlauber, der rund um das Seebad zudem gut ausgebaute

Radwege vorfindet. Um von West nach Ost (oder umgekehrt)

zu gelangen, muss man etwa 3 Kilometer entweder über die

Strandpromenade oder die parallel dazu verlaufende Ostseeallee marschieren, die mit

ihren Häusern eine eindrucksvolle Jugendstilphantasie darstellt. Zwei Konzertgärten,

West und Ost, bilden die Eckpunkte dieses Weges mit runden Pavillons. 

 

 

Lage

Kühlungsborn liegt direkt an der Ostsee in

Mecklenburg-Vorpommern, dem

nordöstlichsten Bundesland Deutschlands.

Bad Doberan, die Kreisstadt, ist etwa

14 km entfernt. Die nächstgelegenen

größeren Küstenstädte sind

Wismar (40 km) und Rostock (30 km).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.fewo-riekmann.de     E-Mail: riekmann-barenburg@t-online.de / Instagram: ostseebad_kuehlungsborn /